18.09.2019 | Music News Finnische Universität: Deutsch lernen mit Rammstein und Eisbrecher

Deutsch gilt als schwer zu lernende Sprache, doch Rammstein-Texte werden auf der ganzen Welt gesungen. Eine Universität in Finnland will diesen Umstand nutzen.

  • Die deutsche Sprache ist nicht einfach, doch Rammstein haben damit auf der ganzen Welt Erfolg.

    Die deutsche Sprache ist nicht einfach, doch Rammstein haben damit auf der ganzen Welt Erfolg.

    Foto: Jens Koch
  • Egal, wo die Band auf der Welt auftritt: Das Publikum singt jeden Text mit.

    Egal, wo die Band auf der Welt auftritt: Das Publikum singt jeden Text mit.

    Foto: Jens Koch
  • Deswegen will eine finnische Universität ihren Studenten durch Musik Deutsch beibringen.

    Deswegen will eine finnische Universität ihren Studenten durch Musik Deutsch beibringen.

    Foto: Jens Koch
  • Besonders gut scheint sich in Finnland dafür Neue Deutsche Härte zu eignen, denn neben Rammstein stehen auch Eisbrecher auf dem Lehrplan.

    Besonders gut scheint sich in Finnland dafür Neue Deutsche Härte zu eignen, denn neben Rammstein stehen auch Eisbrecher auf dem Lehrplan.

    Foto: Severin Schweiger
  • Da freut sich bestimmt auch "der Checker" Alex Wesselsky.

    Da freut sich bestimmt auch "der Checker" Alex Wesselsky.

    Foto: ROCK ANTENNE | Leon Salzmann

"Du Hast", "Du Riechst So Gut", "Engel"... Rammstein füllen mit ihrer Show und ihrer Musik Stadien auf der ganzen Welt und das Publikum - egal in welchem Land - ist immer textsicher. Deswegen wird an der Universität im finnischen Kerava, einem Vorort von der Hauptstadt Helsinki, nun ein Deutschkurs angeboten, bei dem die Studenten die Sprache neu und hart lernen. 

Auf dem Stundenplan stehen Bands der Neuen Deutschen Härte - das heißt natürlich, dass Rammstein-Texte an der Tagesordnung stehen, aber auch Eisbrecher dröhnen aus den Boxen. Selbstverständlich war das Kursangebot im Metal-verliebten Finnland innerhalb von einer Woche nach Einschreibungsbeginn restlos ausgebucht.

Die Musik soll vor allem helfen, sich die Sprache besser einzuprägen. Dozentin Milla Löfman erzählt: "Fast jeder meiner vorherigen Deutschkurste hatte einen oder mehrere Studenten, die Rammstein oder eine ähnliche deutsche Band hörten. Es war Teil des Interesses, eine Sprache zu lernen." Direktorin Anne Hosio-Paloposki sagt: "Es ist gut für Finnen, wenn wir viele starke Musikliebhaber haben. Ich selbst habe die Erfahrung gemacht, dass sich durch Lied und Liedtext Sprache entwickeln kann." 

Da ist es doch glatt praktisch, dass sich an der NDH-Front gerade wieder kräftig was tut. Nachdem Rammstein ihr selbstbetiteltes, siebtes Studioalbum im Mai rausgebracht haben, hat Till Lindemann erst vor kurzem seine Solo-Single "Steh Auf" veröffentlicht. Da kann man sich gleich ans Übersetzen machen... (Laut Google-Translator heißt der Song "Nouse Ylös" auf finnisch :-) )