15.01.2021 | Music News Das Rock News-Update der Woche vom 11.01. bis 17.01.

Was gibt es Neues in der Rockwelt? Die heißesten Rock- und Metal-News der Woche findet ihr hier tagesaktuell zum Nachlesen. Viel Spaß beim Reinklicken & Abrocken!

Die Highlights am Freitag:  Eine ROCK ANTENNE Radiopremiere nimmt Kurs auf den Hafen, neue Musik von den Foo Fighters und Sibbi Hier - leider auch eine Hiobsbotschaft der Dead Daisies, die ihre Europa-Tour noch einmal verschieben müssen.

Mit einem Klick zur Band: EISBRECHER - FOO FIGHTERS - SIBBI HIER - NOFX - BLACK SABBATH - ESCHE - AC/DC - NIGHTWISH - MARSHA ZAZULA - KINGS OF LEON - SEX PISTOLS - BODY COUNT - BAD WOLVES NEU AUF ROCK ANTENNE

Eisbrecher: Der neue Song "FAKK" in der ROCK ANTENNE Radiopremiere

Winterzeit ist Eisbrecher-Zeit! Die Neue Deutsche Härte-Helden um unseren Kollegen Alex Wesselsky haben ihre brandneue Scheibe Liebe Macht Monster angekündigt. Am 12. März kommt das gute Stück raus und eine erste Single haben die Herren auch für uns am Start!

Hört die neue Single "FAKK" in der ROCK ANTENNE Radiopremiere!

Natürlich hören wir den Vorgeschmack aufs neue Eisbrecher-Album gemeinsam auf ROCK ANTENNE - und wer könnte "FAKK" besser ansagen als Alex Wesselsky höchstpersönlich?

Am Sonntag um kurz nach halb 12 gibt es den neuen Song von Eisbrecher in der Rockstar-Radioshow mit Alex Wesselsky, natürlich nur auf ROCK ANTENNE. MACHMALLAUTER!

Foto: Holger Fichtner

Das könnte euch auch interessieren:

Foo Fighters: Hört hier die neue Single "Waiting on a War"

Die Foo Fighters haben eine neue Single unter dem Titel "Waiting on a War" veröffentlicht! Es ist bereits die dritte Auskopplung aus dem brandneuen Album Medicine at Midnight, das am 5. Februar rauskommt.

Wie uns Frontmann Dave Grohl jetzt verraten hat, widmete er den neuen Song seiner Tochter Harper:

Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

"Als ein Kind, dass in den Vororten von Washington D.C. aufgewachsen ist, hatte ich immer Angst davor, dass Krieg ausbricht. Dann habe ich meine 11-jährige Tochter zur Schule gefahren und sie hat sich zu mir umgedreht und gefragt: 'Papa, wird es einen Krieg geben?' Mit ist das Herz in die Hose gerutscht, weil ich realisiert habe, dass sie nun unter derselben dunklen Wolke einer hoffnungslosen Zukuft lebt wie ich vor 30 Jahren."

Seine Tochter und jedes Kind auf der Welt, verdienen eine Zukunft, so der Frontmann. Die neue Foo Fighters-Scheibe Medicine At Midnight wird am 05. Februar erscheinen.

Hört hier den neuen Song "Waiting on a War":

Das könnte euch auch interessieren:

Sibbi Hier: Die neue Single „Das kann doch noch nicht alles gewesen sein“

„Das kann doch noch nicht alles gewesen sein“ – ganz nach diesem Motto hat Itchy-Gitarrist Sibbi Hier seine gleichnamige, neue Vorab-Single veröffentlicht.

Nach „Tag für Tag“ und „Kein Bock“ ist es der dritte Vorbote des kommenden Albums Vol.01das am 26. Februar erscheintHier könnt ihr die Scheibe vorbestellen.

Hört hier den Track in voller Länge:

NOFX: Hört hier die neue Single "Linewleum"

Sie haben uns im Dunkeln tappen lassen, doch nun machen NOFX Nägel mit Köpfen. Am 26. Februar erscheint die neue Scheibe Single Album und den ersten Vorboten gibt es bereits… wobei dieser nicht ganz unbekannt klingt.

"Linewleum" heißt die Nummer und nein, es ist kein Zufall, dass der Titel nach dem Klassiker "Linoleum" aus ihrem 1994er-Album Punk in Drublic klingt - denn tatsächlich ist der Song eine kleine Ode auf die Karriere von NOFX seitdem.

Für das zugehörige Musikvideo zeigen NOFX zahlreiche Videoclips von Bands aus aller Welt, die sich an einem Cover des Klassikers versucht haben. Unterstützung holen sich die Punk-Ikonen dabei von keinen Geringeren als Avenged Sevenfold.

Ein launiges Video samt launigen Song - hier könnt ihr es anschauen:

Das könnte euch auch interessieren:

Black Sabbath: Dio-Alben werden neu veröffentlicht

Black Sabbath haben die Wiederveröffentlichung ihrer ersten beiden Alben mit Ronnie James Dio am Mikro angekündigt. Die Scheiben Heaven and Hell von 1980 und Mob Rules von 1981 kommen am 5. März in Deluxe-Editionen auf den Markt - neben den klassischen Songs gibt es umfangreiches Bonusmaterial, das noch nie zuvor veröffentlicht wurde.

1979 hatte Dio Ozzy Osbourne am Mikrofon bei Black Sabbath ersetzt, nachdem dieser aufgrund anhaltender Drogenprobleme die Band verlassen musste.

Foto: Warner Music Group

Das könnte euch auch interessieren:

Esche: Hört hier den Remix der Serum 114-Single „Freiheit“

Serum 114-Frontmann Esche hat jetzt den aktuellen Serum 114 Song "Freiheit" nochmal neu veröffentlicht.

In dem sogenannten "Sicily Remix" sind nun mehr akustische und orchestrale Elemente zu hören.

Der Song wird auch Teil von Leuchtfeuer sein, der neuen Solo-EP von Esche, die am 05. Februar erscheint und die ihr euch hier vorbestellen könnt.

Zieht euch jetzt die Nummer im neuen Gewand rein:

Das könnte euch auch interessieren:

AC/DC: Seht hier das neue Video zu "Realize"

Die australischen Hard Rock-Ikonen haben ihr neues Videos zur Single "Realize" veröffentlicht, dem Opener ihrer aktuellen Scheibe POWER UP. Einmal mehr setzten AC/DC dabei auf die Regel "Weniger ist mehr" und präsentieren sich beim Rocken im Schwarz-Weiss-Look. 

Mit POWER UP haben Angus Young und Co. ihr 16. Studioalbum und die erfolgreichste Platte 2020 geliefert. Mit "Realize" gibt es nach "Shot in the Dark" nun auch das zweite Musikvideo dazu. 

Hier könnt ihr es in voller Länge sehen:

Das könnte euch auch interessieren:

Nightwish: Bassist Marko Hietala verlässt die Band

Paukenschlag bei den Symphonic Metal-Riesen Nightwish! Wie Bassist Marko Hietala via Facebook verkündet, hat er die Band mit sofortiger Wirkung verlassen. Der Entscheidung sei ein langjähriger Prozess vorausgegangen:

"Ich war nicht in der Lage mich von diesem Leben wertgeschätzt zu fühlen. Wir haben riesige Streaming-Dienste, die uns Künstlern einen 8-Stunden-Arbeitstag abverlangen, während die Einnahmen unfair aufgeteilt werden - sogar unter den Musikern selbst. Wir sind die Bananenrepublik der Musikindustrie."

Da er unter depressiven Problemen leide, sei es deswegen gefährlich für ihn, so weiterzumachen. An ein paar Projekten der Band würde er sich, aufgrund vertraglicher Verpflichtungen, noch beteiligen, ansonsten würde er sich aus Nightwish zurückziehen.

Auch die Band hat sich zum Ausstieg ihres Bassisten geäußert: "Die Entscheidung Markos brachte uns dazu ein paar schwierige Entscheidung zu treffen", schrieben sie. Demnach solle die "Human :II: Nature"-Tour aber wie geplant stattfinden, mit einem Session-Bassisten. "Wir respektieren Markos Entscheidung und wünschen ihm nur das Beste." Beide Parteien gaben an, dass sie sich nicht weiter dazu äußern würden!

Lest hier das komplette Statement von Marko und Nightwish:

Das könnte euch auch interessieren:

Megaforce Records: Gründerin Marsha Zazula ist tot

Die Rock- und Metalwelt trauert um Marsha Zazula, die im Alter von 68 Jahren gestorben ist.

Gemeinsam mit ihrem Mann Jon hatte Marsha 1982 die Metal-Plattenfirma Megaforce Records gegründet und galt als Wegbereiterin der frühen Thrash Metal-Bewegung. Unter dem Label haben unter anderem Metallica ihre ersten beiden Alben Kill 'Em All und Ride the Lightning veröffentlicht.

James Hetfield postete auf Social Media: "Sie war unsere Mutter als ich keine hatte. Marsha hat für Metallica viele Opfer gebracht und uns dabei geholfen als Band zu wachsen".

Auch wir ziehen unseren Hut vor einer tollen Frau, Rock in Peace Marsha Zazula!

Kings of Leon: Neues Album kommt – hört hier die neuen Singles

Fünf Jahre ist es inzwischen her, dass die Kings of Leon ihre letzte Scheibe Walls herausgebracht haben und damit die Spitze der Charts erklommen haben.

Nachdem sie sich bereits vor über einem halben Jahr kryptisch auf ihrem Instagram-Kanal gegeben haben, melden sich die Alternative Rocker jetzt mit neuer Musik zurück!

Gleich zwei neue Tracks haben Caleb Folowill und Co. für uns am Start: "The Bandit" und "100.000 People". Mit ihnen kündigen die Jungs ihr brandneues Album When You See Yourself an. Am 05. März wird es in den Läden stehen.

Hört und seht hier die neue Single "The Bandit":

Hört hier die neue Single "100.000 People":

Sex Pistols: Serie über die Punk-Legenden in Planung

Anarchy on the Telly! Das Leben und Wirken der Sex Pistols soll schon bald in einer Serie verfilmt werden.

Die Regie übernimmt dabei Oscar-Preisträger Danny Boyle, der sich auch für Streifen wie "Slumdog Millionaire" und den von den Beatles inspirierten "Yesterday" verantwortlich zeichnet.

Die sechsteilige Serie über die Punk-Ikonen wird schlichtweg den Titel "Pistol" tragen und auf den Memoiren "Lonely Boy: Tales From a Sex Pistol" von Gitarrist Steve Jones basieren. 

Im März soll mit dem Dreh begonnen werden - unter anderem sollen Schauspieler aus den Serien "Game of Thrones" und "The Witcher" mitwirken.

Foto: UPI/dpa

Das könnte euch auch interessieren:

Body Count: Werdet Teil des neuen Musikvideos

Fans können beim neuen Musikvideo von Body Count mitwirken! Die Crossover-Band hat ihre ihre Anhänger dazu aufgerufen, eigene Clips zum Song „The Hate is Real“ zu drehen und einzusenden.

Body Count wählen dann das Gewinnervideo, welches als offizielles Musikvideo zum Song veröffentlicht wird. Dazu gibt es einen Backstage-Pass für ein Body Count-Konzert, einen Videocall mit Frontmann Ice-T und 5.000 US-Dollar Aufwandsentschädigung.

Noch bis zum 28. Februar können die Fan-Videos eingeschickt werden. Alle Infos und Regeln findet ihr hier!

Foto: Dirk Behlau

Bad Wolves: Frontmann Tommy Vext ist raus

Sänger Tommy Vext verlässt seine Bad Wolves. Das hat die Modern Metaler über Social Media bekanntgegeben. Beweggründe nannten sie keine.

"Viel gibt es dazu nicht zu sagen", so die Band, aber "wir vier planen, weiter Musik zu machen und ein neues Album ist noch für dieses Jahr geplant."

Die Bad Wolves sind vor allem durch ihr Cover des Cranberries-Hits „Zombie“ bekannt geworden, bei dem Sängerin Dolores O'Riordan an dem Tag, an dem sie verstarb, eigentlich noch zu den Studioaufnahmen kommen sollte.

Das könnte euch auch interessieren:

NEUEINSTEIGER: Dieser Song ist neu auf ROCK ANTENNE!

Foto: Nedim Nazerali

Inglorious - "She Won't Let You Go"

Mit We Will Ride kündigen die britischen Hard Rocker von Inglorious ihr mittlerweile viertes Studioalbum an - und mit dem glorreichen Titel versprechen sie nicht zu viel. "She Won't Let You Go" liefert den ersten Vorgeschmack auf eine geile Platte - und den hört ihr neu auf ROCK ANTENNE!