11.06.2021 | Music News Das Rock News-Update der Woche vom 07.06. bis 13.06.

Was gibt es Neues in der Rockwelt? Die heißesten Rock- und Metal-News der Woche findet ihr hier tagesaktuell zum Nachlesen. Viel Spaß beim Reinklicken & Abrocken!

Die Highlights am Freitag: Die Ärzte bringen ein neues Studioalbum heraus und Rob Zombie setzt sich wieder hinter die Kamera.

Mit einem Klick zur Band: Die Ärzte - Rob Zombie - Red Hot Chili Peppers - Rock im Park/Rock am Ring - AC/DC - The Flaming Lips - Rancid - Scorpions - Neil Young - Die Toten Hosen - Aerosmith - Prince

Die Ärzte: Neues Album im September

Gute Nachrichten für alle Die Ärzte-Fans: Die "beste Band der Welt" bringt ein neues Album raus. Nachdem die aktuelle Scheibe auf den Namen Hell hört, heißt der Nachfolger passenderweise Dunkel - und schon zur kommenden Tour werden wir ihn zu hören bekommen: 

"Drei Touren stehen an, zwei Alben sind im Gepäck. Nie vorher hatten die ärzte-Fans so eine Fülle an neuem, bisher nicht live vorgetragenem Material. Segen und Fluch ist das, denn wer wirklich textsicher sein will, hat jetzt 19 Smash-Hits mehr zu verinnerlichen. 19 neue Songs, die wieder in allen Töpfen wildern und doch so etwas wie die Seele der die ärzte kondensieren. 19 Songs, die in ihrer Gänze erstaunlich geschlossen wirken, obwohl sie bei aller Kompaktheit jeweils ein ganzes Universum umfassen. Musikalisch und textlich."

Am 24. September wird die Platte in den Läden stehen - hier könnt ihr sie als CD oder auf Doppel-Vinyl vorbestellen.

Foto: Nela Koenig

Rob Zombie: Schockrocker dreht Serie

Foto: EPA/Steve C. Mitchell

US-Schockrocker Rob Zombie schwingt sich wieder hinter die Kamera! Der Musiker hat jetzt nämlich verkündet, dass er die Regie bei einer Neuauflage der klassischen, amerikanischen Fernsehserie "The Munsters" führen wird.

Das Projekt wird wohl für den amerikanischen Streaming-Dienst Peacock gedreht. Ob und wann die Serie auch in Deutschland auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt.

Red Hot Chili Peppers: Gemeinsamer Song von Flea und Frusciante

Die beiden Red Hot Chili Peppers-Mitglieder Flea und John Frusciante haben zusammen einen Song herausgebracht. Sie haben das Lied "Not Great Men" von der britischen Post Punk-Band Gang of Four gecovert.

Flea und Frusciante sehen die Nummer als einen Akt der Liebe für den 2020 verstorbenen Gang of Four-Frontmann Andy Gill. Es ist die erste gemeinsam veröffentlichte Aufnahme der beiden Musiker seit über zehn Jahren.

Das könnte euch auch interessieren:

Rock im Park/Rock am Ring: Neue Bands für 2022

Wenn sie schon nicht feiern können, arbeiten die Zwillings-Festivals Rock im Park und Rock am Ring fleißig an der großen Sause 2022. Dafür wurden jetzt weitere Bands bekannt gegeben!

Unter anderem The Pretty Reckless, Myles Kennedy, Baroness und Mastodon werden die Bühnen zum Kochen bringen - Festivalbesucher und Besucherinnen können sich auf über 60 Bands freuen.

AC/DC: Neues Musikvideo zu "Witch's Spell"

Foto: Josh Cheuce/Sony Music

Die Hard Rock-Riesen von AC/DC haben ein neues Musikvideo am Start! Dabei handelt es sich um das Video zur Single "Witch's Spell" aus ihrem aktuellen Studioalbum POWER UP

Nach "Shot In The Dark", "Demon Fire", und "Realize" ist "Witch's Spell die vierte Single-Auskopplung der Platte und passend zum Songtitel tauchen Angus Young, Brian Johnson und Co. in die Welt von Zaubertränken und Tarot-Karten ein.

Seht hier das neue Video von AC/DC:

Das könnte euch auch interessieren:

The Flaming Lips: Alternative Rocker wollen ins All

The Flaming Lips sind bekannt für ausgefallene Ideen - nicht nur musikalisch, sondern auch bei ihren Konzerten. Nachdem sie erst kürzlich ein Corona-sicheres Konzert gegeben haben, bei dem sie ihr Publikum in große Plastikkugeln, sogenannte "Space Balls" gesteckt hatten, kündigte Frontmann Wayne Coyne im Podcast Audacy das nächste große Ding an!

Coyne will mit den Flaming Lips die erste Band sein, die ein Konzert im Weltall geben - dafür wollen sie mit keinem Geringeren als Tesla-Chef und Groß-Unternehmer Elon Musk zusammenarbeiten. "Ich finde, dass er cool ist und große Ideen hat, die tatsächlich umsetzbar sind", so Coyne. Genauere Pläne gebe es aber noch nicht.

So sah das Space Bubble-Konzert der Flaming Lips aus:

Rancid: Punkrocker sind wohl im Studio

Punkrock-Fans dürfen optimistisch werden: Rancid scheinen im Studio zu sein! Auf Instagram postete Bad Religion-Gitarrist und Produzent Brett Gurewitz ein Foto von sich aus dem Studio und schrieb darunter schlicht: "Wer ist das hinter mir?"

Hinter ihm sitzen darauf Rancid-Gitarrist Lars Frederiksen und Bassist Matt Freeman beim Aufnehmen. Auch Schlagzeuger Branden Steineckert gab via Instagram zu verstehen, dass er gerade Drums einkloppt - ob da wohl ein neues Album im Anmarsch ist? Die letzte Scheibe Trouble Maker erschien 2017.

Das könnte euch auch interessieren:

Scorpions: Erster Einblick ins neue Album

Das lange Warten könnte bald ein Ende haben: Die Scorpions haben sich mit einer Videobotschaft aus den Hannoveraner Peppermint Park Studios gemeldet und lassen uns in ihr neues Album reinhören.

Via Instagram schickten die Hard Rocker Grüße an ihre Fans - seit einem Jahr arbeiten sie mit Hochdruck an der Platte und nun seien die Songs auch abgemischt. "Und glaubt mir - wir können es nicht erwarten, euch nicht nur ein kleines Snippet vorzuspielen, sondern das ganze verdammte Album", so Frontmann Klaus Meine motiviert.

Ein genaues Veröffentlichungsdatum haben die Scorpions noch nicht genannt - doch wahrscheinlich könnte die Scheibe noch dieses Jahr erscheinen.

Das könnte euch auch interessieren:

Neil Young: Neues Album steht in den Startlöchern

Foto: Warner Music Group

Neil Young veröffentlicht ein neues Album! Wie die Rock-Legende im Netz verkündete, wird er gemeinsam mit seiner Band Crazy Horse sein sage und schreibe 42. Studioalbum herausbringen - fünf Songs seien bereits fertig, der Rest würde mit der Zeit so kommen.

Erst vor zwei Jahren hat Neil Young mit Crazy Horse das letzte Studioalbum rausgebracht.

Die Toten Hosen: Tour zum 40-jährigen Jubiläum

40 Jahre Punkrock - 40 Jahre Die Toten Hosen! 1982 hat die Geschichte einer der erfolgreichsten Bands der Rock-Republik begonnen und zum runden Jubiläum kommen Campino und Co. unter dem Motto "ALLES AUS LIEBE - 40 Jahre DIE TOTEN HOSEN (& Gäste)" auf Tour.

"Wir können kaum erwarten, dass es wieder losgeht. Dem Anlass angemessen möchten wir uns natürlich als perfekte Gastgeber erweisen. Deshalb sind wir schon jetzt mitten in den Vorbereitungen, um zu unserem runden Geburtstag gemeinsam mit den Gästen und Euch ordentlich die Kuh fliegen zu lassen! Wir freuen uns schon jetzt auf den Sommer 2022."

Vom 10. Juni bis zum 10. September 2022 machen die Hosen insgesamt elf Mal Halt im deutschsprachigen Raum - der Vorverkauf startet am Donnerstag, den 10. Juni, um 17 Uhr im offiziellen Band-Shop.

Hier könnt ihr Die Toten Hosen 2022 live erleben:

10.06.2022 (Fr) - KÖLN, Rheinenergiestadion
24.06.2022 (Fr) - DÜSSELDORF, Merkur Spiel-Arena
25.06.2022 (Sa) - DÜSSELDORF, Merkur Spiel-Arena
02.07.2022 (Sa) - WIEN (AT), Krieau Open Air
09.07.2022 (Sa) - GROSSPÖSNA, Störmthaler See
16.07.2022 (Sa) - STUTTGART, Cannstatter Wasen
17.07.2022 (So) - ZÜRICH (CH), Letzigrund
23.07.2022 (Sa) - FREIBURG, Messeplatz
20.08.2022 (Sa) - BERLIN, Flughafen Tempelhof
27.08.2022 (Sa) - BREMEN, Bürgerweide
10.09.2022 (Sa) - MINDEN, Weserufer Kanzlers Weide

Das könnte euch auch interessieren:

Aerosmith: Spielen die Hard Rocker nie mehr live?

Laut Gitarrist Brad Whitford besteht die Möglichkeit, dass Aerosmith nie wieder auf Tour gehen werden. "Wir können unser Alter nicht länger ignorieren", sagte Whitford im Podcast-Interview mit Bluesrocker Joe Bonamassa. Alle Bandmitglieder seien um die 70 und hätten schon desöfteren mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen gehabt.

Aktuell wollen Aerosmith ihre ursprünglich für 2020 angesetzte Europa-Tour im Sommer 2022 nachholen, doch das sei "aktuell nur ein Wunschtraum. Da wird lange Zeit erst einmal gar nichts passieren - deshalb kann ich nicht verstehen, wenn meine Kollegen behaupten, dass diese Tour stattfinden wird."

Das könnte euch auch interessieren:

Prince: Hört hier den neuen Song "Born 2 Die"

Heute hätte Prince seinen 63. Geburtstag gefeiert - und ein Geschenk bekommen dieses Jahr seine Fans! Die zweite Single aus seinem unveröffentlichten Studioalbum Welcome 2 America ist jetzt erschienen. Der Song heißt "Born 2 Die" aufgenommen hatte er die Nummer vor 13 Jahren.

Am 30. Juli 2021 kommt die Scheibe in die Läden - es ist das das erste Mal seit dem Tod der Musiklegende 2016, dass neue Original-Songs von Prince erscheinen. Hier könnt ihr Welcome 2 America vorbestellen.