07.01.2022 | Music News Das Rock News-Update der Woche vom 03.01. bis 09.01.

Was gibt es Neues in der Rockwelt? Die heißesten Rock- und Metal-News der Woche findet ihr hier tagesaktuell zum Nachlesen. Viel Spaß beim Reinklicken & Abrocken!

Die Highlights am Freitag: Es gibt neue Details zu Freddie Mercury in der letzten Phase seiner AIDS-Erkrankung. Außerdem gibt es den neuen Billy Talent Song "Judged" in unserer Radiopremiere um 17 Uhr live auf ROCK ANTENNE!

Mit einem Klick zur Band: Freddie Mercury Billy Talent Nirvana - Rolling Stones - Lindemann - Foo Fighters - Shinedown - Patti Smith - David Bowie - Alice Cooper - Scorpions - NEU auf der ROCK ANTENNE Playlist

Freddie Mercury: Wegen AIDS - sein Fuß machte ihm zu schaffen

Zum Tod von Freddie Mercury wurden jetzt neue, tragische Details veröffentlicht: Wie der Queen-Gitarrist Brian May in einem Interview mit dem „Sunday Times Magazine“ erzählte, litt der Frontmann deutlich länger an den Folgen seiner AIDS-Erkrankung als bisher bekannt.

Freddie musste starke Schmerzen gehabt haben. "Das Problem war eigentlich sein Fuß", so May. "Tragischerweise war nicht mehr davon da". 

Freddy Mercury, der 1991 verstorben ist, hielt sich etwa zwei Jahre lang vor seinem Tod aus der Öffentlichkeit fern und wollte über seine Erkrankung auch kaum mit der Band sprechen. Die Leben der Mitglieder sollten sich nicht verändern.

Foto: EMI Records

Das könnte euch auch interessieren: 

Billy Talent: Radiopremiere des neuen Songs „Judged“

Foto: Dustin Rabin

Unsere Freunde von Billy Talent haben fleißig an ihrem neuen Album gearbeitet. Am 21. Januar veröffentlichen sie ihr neues Album Crisis of Faith - und bis dahin versüßen sie uns die Wartezeit mit ihrer brandneuen Single "Judged"!

In unserer Radiopremiere um 17 Uhr könnt ihr den Song live das erste Mal bei ROCK ANTENNE hören! Also schaltet ein und dreht das Radio auf Anschlag!

Außerdem hat uns Frontmann und Rockmoderator der Freitagsshow Louder Than The DJ Ben Kowalewicz in unserem exklusiven ROCK ANTENNE Interview alles über den neuen Song erzählt. Viel Spaß beim Reinhören!

Nirvana: Klage von Nevermind-Cover-Baby scheitert vorerst

Spencer Elden, der als Baby auf dem Cover des Nevermind-Albums von Nirvana abgelichtet ist, hat die Band wegen sexueller Ausbeutung verklagt. Nun ist die Klage von einem Richter des Bundesgerichts Kalifornien vorerst abgelehnt worden. 

Die Rechtsverwalter der Band haben darauf hingewiesen, dass der mittlerweile 30-jährige Kläger Jahrzehnte von seiner Berühmtheit profitiert hat. Er trat öffentlich in Talkshows auf und verdiente als "Nirvana-Baby" Geld. 

Weil Spencer Elden auf diese Argumente bis zum 30. Dezember vor Gericht nicht fristgerecht reagierte, wies Richter Fernando Olguin die Klage am Montag ab. Der Kläger hat nun bis 13. Januar Zeit eine Beschwerde einzulegen. 

Rolling Stones: Frontmann Mick Jagger gibt Sightseeing-Tipps

Rockstars sind viel auf Tour. So auch der Frontmann der Rolling StonesMick Jagger. Auf den Reisen besucht er gerne die liebsten Orte der Bevölkerung und nicht die Touristen-Hot-Spots. 

Er sagt, dass es in jeder Stadt irgendwas Interessantes und Sehenswertes gibt. Die Besichtigungen müssen aber gut durchgeplant werden. In den meisten Städten hat er nur wenig Zeit, um sich abseits der Band Orte anzuschauen.

Die Tipps teilt Mick Jagger auf seinen Social Media-Kanälen:

Rammstein-Frontmann Till Lindemann hat die neuen Mitglieder seines Solo-Projekts Lindemann vorgestellt. 

Bei einem Konzert in Tel Aviv standen das erste Mal Acey Slade am Bass, die beiden Gitarristen Jes Paige und Emily Ruvidich, sowie Sandy Beaches am Schlagzeug auf der Bühne.

Foto: Jens Koch

Foo Fighters: Die Show aus dem Madison Square Garden in voller Länge

Es war wohl der Gänsehaut-Moment des letzten Jahres: Die Foo Fighters haben mit ihren Fans "die Rückkehr des Rock & Rolls" gefeiert - und zwar auf der Bühne des legendären Madison Square Gardens in New York City.

Im Juni 2021 rockten Dave Grohl und Co. ausschließlich vor Geimpften und Genesenen eine gigantische Party - ihre erste nach dem Corona-Lockdown in den USA. Nun haben sie das Konzert in voller Länge auf YouTube veröffentlicht. Wir verdrücken derweil ein kleines Tränchen und freuen uns umso mehr auf ihre Show am 08.06.2022 in der Rock City Berlin.

Viel Spaß beim Anschauen:

Shinedown: Hinweise auf neues Album

Es könnte schon sehr bald ein neues Album von Shinedown geben. Eigentlich wollten die US-Rocker bereits im vergangenen Jahr eine neue Scheibe vorlegen.

Jetzt hat die Gruppe auf ihren Social-Media-Kanälen alle vorherigen Bilder gelöscht. Außerdem haben sie ein kryptisches Video hochgeladen. Häufig ist das ein Zeichen dafür, dass bald neue Musik veröffentlicht wird. Wenn es was Neues dazu gibt, sagen wir euch bescheid.

Patti Smith: Ehrung mit dem "Key of New York City"

Patti Smith wird von der Stadt New York mit dem „Key of New York City“, also den Schlüssel der Stadt geehrt. Den Schlüssel der Stadt bekommen nur außergewöhnliche Bürger von New York.

Der Bürgermeister Eric Adams sagte dazu, dass es viele Musiker und Musikerinnen gibt, aber nur eine Patti Smith. Die 75-Jährige ist 1967 aus der Provinz in die Millionenstadt gekommen und wurde dort zu einem der erfolgreichsten weiblichen Rockstars.

David Bowie: Briefmarken zum 75. Geburtstag

David Bowie kommt in den Briefkasten – Die Rocklegende wird mit einer Sonderbriefmarke geehrt. In diesem Jahr wäre Bowie 75 Jahre alt geworden. Deshalb hat die Deutsche Post diese auf 5000 Stück limitierten Briefmarken entworfen.

Die gibt’s ab sofort im Netz und in Post-Filialen.

Foto: Bundesministerium der Finanzen

Das könnte euch auch interessieren: 

Alice Cooper: Geldrücklagen für seine Crew

Rocker Alice Cooper hat seit Beginn der Pandemie Geld für seine komplette Crew zurückgelegt. Er wusste, dass das Arbeitslosengeld nicht reichen wird und die engagierte Crew sollte nicht im Stich gelassen werden. Ohne sie wären seine aufwendigen Bühnenshows nicht möglich, daher hat der Sänger für sie vorgesorgt.

Er hofft, dass dies jede verantwortungsbewusste Band getan hat, denn die Crew sei genauso wichtig wie ein Gitarrist der Band, so Alice Cooper. So einen Chef hätte doch jeder gerne!

Foto: earmusic

Scorpions: Zweiter Teil der Mini-Doku

Foto: Mumpi Kuenster/Sony

Der zweite Teil der dreiteiligen Scorpions Mini-Dokureihe ist ab jetzt veröffentlicht. 

Für das neue Album Rock Believer, das am 25. Februar 2022 erscheint, kamen alle Bandmitglieder wieder im Studio zusammen und haben den Produktionsprozess mit der Kamera festgehalten. 

Das neue Scorpions Album wurde in den Peppermint Park Studios in Hannover aufgenommen und in den Hansa Studios in Berlin gemischt.

Das könnte euch auch interessieren: 

NEU in der ROCK ANTENNE Playlist:

Nestor – "On the Run"

Nestor aus Schweden sind momentan wohl DER Geheimtipp in Sachen melodischer Hardrock bzw. AOR, wie man früher mal gesagt hat! Und mit was? Mit Recht! „On the run“ von Nestor ist neu auf ROCK ANTENNE!

Don Broco – "Gumshield"

In ihrer Heimat England gehören Don Broco längst zur Rock Band – Premierleague. Bei uns immer noch Geheimtipp, aber auch das kann sich ändern! Die Single „Gumshield“ von Don Broco ist neu auf ROCK ANTENNE!