28.08.2019 | Music News The Dead Daisies: Der erste Song mit Glenn Hughes

Aus zwei mach eins: Glenn Hughes ist der neue Mann bei den Dead Daisies und ersetzt damit John Corabi und Marco Mendoza.

Die Gerüchteküche hat schon länger gebrodelt, jetzt ist es raus: Sänger und Bassist Glenn Hughes ist der Neue bei den Dead Daisies! John Corabi am Gesang und Marco Mendoza am Bass sind nicht länger Teil der Band - Hughes ersetzt ab sofort gleich beide Musiker auf einmal. 

Eine Hörprobe gibt es auch bereits: Den ersten Song der Dead Daisies mit Glenn Hughes hört ihr heute um kurz nach 18 Uhr in der exklusiven ROCK ANTENNE Radiopremiere - Radio an!

Bekannt wurde der britische Rockmusiker vor allem als Bassist von Deep Purple, außerdem übernahm er auch kurzzeitig zwischen 1985 und 86 das Mikrofon bei Black Sabbath. Gemeinsam mit Joe Bonamassa, Schlagzeuger Jason Bonham und Keyboarder Derek Sherinian (u.a. Dream Theater) hat Hughes das Band-Projekt Black Country Communion.

Am 6. September dürfen wir uns übrigens auch auf Glenn Hughes live freuen: Gemeinsam mit Manfred Mann's Earth Band wird er für eine exklusive Show in den Circus Crone nach München kommen.