29.07.2021 | Music News Rock in Peace, Dusty Hill: Die Rock-Welt trauert um den ZZ Top-Bassisten

Traurige Nachrichten aus der Rock-Welt: ZZ Top-Bassist Dusty Hill ist tot! Zahlreiche Rockstars trauern um das Original aus Houston, Texas. Wir haben euch die Reaktionen gesammelt.

Foto: Joan Leon/AP/dpa

"Wir sind erschüttert von der Nachricht, dass unser Compadre, Dusty Hill, im Schlaf in seinem Haus in Houston, TX verstorben ist." Mit diesen Worten mussten uns Billy F. Gibbons und Frank Beard am MIttwochabend die schockierende Nachricht mitteilen: Der ZZ Top-Bassist ist im Alter von 72 Jahren von uns gegangen.

Mit Songs wie "Gimme All Your Lovin'", "Sharp Dressed Men" und "La Grange" hat Dusty am Vier-Saiter der Bluesrocker über Jahrzehnte lang Rock-Geschichte geschrieben. Dementsprechend groß ist auch die Anteilnahme in der Rock-Welt! Paul Stanley von KISS, Slash von Guns N' Roses, Red Hot Chili Peppers-Bassist Flea und viele viele mehr bekunden ihre Trauer um die Ikone - ihre Reaktionen könnt ihr unten nachlesen.

Derweil berichtet SiriusXM, dass es mit ZZ Top weitergehen soll. Wie Moderator Eddie Trunk via Twitter verriet, habe er eine Nachricht von Bandleader Billy F. Gibbons erhalten, dass es Dustys Wunsch gewesen sei "die Show weitergehen zu lassen". 

Auch wir werden einen großen Musiker vermissen und sagen Rock in Peace, Dusty Hill!

  • ZZ Top

  • Eddie Trunk (SiriusXM)

  • Brian May

  • Paul Stanley 

  • Ozzy Osbourne

  • Flea

  • Slash

  • David Coverdale

  • Joe Bonamassa

  • Danko Jones

  • Social Distortion

  • John Fogerty

  • Brody Dalle

  • Pantera

  • Scorpions