16.10.2019 | Music News Lars Ulrich über James Hetfield: "Er tut, was er tun muss!"

Der Sänger hatte sich vor kurzer Zeit aufgrund seiner Alkoholprobleme in eine Entzugsklinik begeben. Lars Ulrich sagte nun, dass James Fortschritte macht.

  • Lars Ulrich hat ein Update über den Gesundheitszustand von James Hetfield gegeben.

    Lars Ulrich hat ein Update über den Gesundheitszustand von James Hetfield gegeben.

    Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Demnach tue der Sänger, was er tun muss, um wieder vom Alkohol loszukommen.

    Demnach tue der Sänger, was er tun muss, um wieder vom Alkohol loszukommen.

    Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Vor wenigen Wochen hat sich der Frontmann in eine Entzugsklinik begeben, darauf mussten Metallica ihre geplanten Shows für Australien und Neuseeland verschieben.

    Vor wenigen Wochen hat sich der Frontmann in eine Entzugsklinik begeben, darauf mussten Metallica ihre geplanten Shows für Australien und Neuseeland verschieben.

    Foto: ROCK ANTENNE | Dennis Just
  • Doch laut Ulrich war das Feedback der Fans mehr als positiv!

    Doch laut Ulrich war das Feedback der Fans mehr als positiv!

    Foto: ROCK ANTENNE | Dennis Just
  • James Hetfield befinde sich bereits auf dem Weg der Besserung und die Band hofft, 2020 wieder angreifen zu können.

    James Hetfield befinde sich bereits auf dem Weg der Besserung und die Band hofft, 2020 wieder angreifen zu können.

    Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac

Es war eine Schocknachricht für alle Metallica-Fans! James Hetfield hat sich aufgrund von Alkoholsucht in eine Entzugsklinik begeben. Bereits 2001 - während der Aufnahmen von St. Anger - hatte sich der Frontmann deswegen behandeln lassen, nun gab es den Rückfall.

Daraufhin mussten Metallica ihre geplanten Shows in Australien und Neuseeland vorerst absagen, doch die Fans zeigten größtes Verständnis. "Ich denke, die größte Überraschung ist, wie positiv das Feedback von unseren Fans, Freunden und Kollegen war", sagte Drummer Lars Ulrich nun der USA Today. "Es ist herzerwärmend und es hat uns überwältigt wie viel Liebe und Unterstützung wir in den letzten Wochen bekommen haben.

Angesprochen auf den Gesundheitszustand seines Sängers konnte er noch kein genaues Datum für dessen Rückkehr nennen. Doch James mache Fortschritte. "Er tut, was er tun muss; er ist dabei sich selbst zu heilen." Demnach freue sich die Band, wieder live zu spielen. "Bis dahin gibt es offensichtlich noch ein paar Hindernisse zu überwinden, aber wir hoffen, nächstes Jahr wiederzukommen". Für 2020 haben Metallica vor Kurzem fünf Headliner-Shows auf großen US-Festivals bekannt gegeben.