09.07.2019 | Music News Im Video: Kinderchor singt Judas Priest und Dio

Teaching done right - diese Musiklehrerin lässt ihre Schüler bei einer Aufführung gleich zwei Heavy Metal-Klassiker vorsingen.

  • Seraina Telli müsste man als Musiklehrerin haben.
	Foto: Klaus Hellmerich - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

    Seraina Telli müsste man als Musiklehrerin haben.

    Foto: Klaus Hellmerich - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

  • In einem Youtube-Video sieht man die ehemalige Burning Witches-Frontfrau, die ihren Kinderchor ein paar Metal-Klassiker singen lässt.

    In einem Youtube-Video sieht man die ehemalige Burning Witches-Frontfrau, die ihren Kinderchor ein paar Metal-Klassiker singen lässt.

    Foto: Nuclear Blast
  • Unter anderem performen die Kiddies gekonnt den Dio-Klassiker "Holy Diver".

    Unter anderem performen die Kiddies gekonnt den Dio-Klassiker "Holy Diver".

    Foto: laut.de
  • Aber auch vor "Leather Rebel" von Judas Priest von der 1990er-Scheibe Painkiller machen sie keinen Halt.

    Aber auch vor "Leather Rebel" von Judas Priest von der 1990er-Scheibe Painkiller machen sie keinen Halt.

    Foto: Sony Music
  • Mit dem Video dürfte Telli auch ihre großen Vorbilder begeistern - aktuell konzentriert sich die Sängerin auf ihre Band Dead Venus.
	Foto: Klaus Hellmerich - Own work, CC BY-SA 4.0, Link

    Mit dem Video dürfte Telli auch ihre großen Vorbilder begeistern - aktuell konzentriert sich die Sängerin auf ihre Band Dead Venus.

    Foto: Klaus Hellmerich - Own work, CC BY-SA 4.0, Link

Diese Musiklehrerin hätten wir uns auch gewünscht! Auf Youtube kursiert ein Video, das die Aufführung eines Kinderchors aus dem schweizerischen Villigen zeigt. Das Geniale: Es werden nicht etwa irgendwelche Kinderlieder geträllert, sondern gleich zwei Heavy Metal-Nummern:  "Leather Rebel" von Judas Priest und "Holy Diver" von Dio.

Da scheint jemand den richtigen Musikgeschmack eingeimpft zu bekommen, was aber auch kein Wunder ist. Bei der Chorleiterin handelt es sich nämlich um Seraina Telli, ihres Zeichens bis letzten Monat Frontfrau bei der Schweizer Metal-Combo Burning Witches und nun mit ihrem Projekt Dead Venus beschäftigt.

Hinterher schicken sie noch die NDW-Klassiker "Major Tom" und "Ich find dich scheiße" von Tic Tac Toe - und die Kinder haben sichtlich Spaß dabei. Um den Musiknachwuchs in der Schweiz müssen wir uns eindeutig keine Sorgen machen.